Guido Ensch

26.05.1943

23.09.2020
Evangelisch Königsesch, Rheine

„Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. “

Franz von Assisi
Gedenkkerze

Eine Kerze im Gedenken an einen lieben Menschen zu entzünden, bedeutet mehr als Worte sagen können. Hier können Sie eine virtuelle Gedenkkerze für jemanden anzünden, der Ihren Lebensweg erhellt hat. Auch wenn das Grab des Verstorbenen weit entfernt liegt, zeigen Sie so, dass er nicht in Vergessenheit gerät.

Bestattungen Rietmann 06.10.2020
Renate Schneider 06.10.2020
Christoph Ehlert 06.10.2020
Christa Ensch 06.10.2020
Kristina Biermann 06.10.2020
Ulla Reich 06.10.2020
Gisela Nitschke 06.10.2020
Denise Westkamp 06.10.2020
Hannelore Knobloch-Pues 06.10.2020
Andrea Gorecki 06.10.2020
Guido Ensch 06.10.2020
St.Elisabet III 06.10.2020
Sabine und Klemens 06.10.2020
Stefanie Ensch 06.10.2020
Regina Muus 06.10.2020
Reinhold Heinen 06.10.2020
Brigitte Fiolka 06.10.2020
Andreas Ensch 06.10.2020
Giesela Dellwig 06.10.2020
Familie Ferrari 06.10.2020
Alena/Aleksei 06.10.2020
06.10.2020
Familie Potthoff/ Niemeyer 06.10.2020
06.10.2020
Alla Leonov 06.10.2020
07.10.2020
Thomas Ensch 08.10.2020
Helga pleie 08.10.2020
Manfred und Marianne 08.10.2020
Reinhilde und Walter 09.10.2020
10.10.2020
10.10.2020
10.10.2020
Birgit und Marion 10.10.2020
Alin 11.10.2020
Alina 11.10.2020
Julia 11.10.2020
16.10.2020

Zünde in Gedenken eine Kerze an

Kondolenzen

Nach dem Tod eines lieben Menschen, stürmen eine Vielzahl an Erinnerungen, Gedanken und Gefühlen auf die Hinterbliebenen ein. In unserem Kondolenzbuch haben Sie die Möglichkeit Ihre persönlichen Gedanken, Erinnerungen und Wünsche mit anderen zu teilen und den Angehörigen Ihr Beileid auszusprechen.

Familie Ferrari 06.10.2020

„Wenn im Kreis der Lebenswelt das Blatt zurück zur Erde fällt, kehrt es zum Ursprung nur zurück und findet dort sein stilles Glück.“ Dir liebe Christa, viel Kraft in dieser schweren Zeit.

St.Elisabeth III 06.10.2020

Eigentlich war alles selbstverständlich: das wir gemeinsam nachdachten,zusammen lachten, weinten, stritten und liebten. Eigentlich war alles selbstverständlich- nur das Ende nicht. Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber Du bist überall wo wir sind! Deine Gruppe

Ulla Reich 06.10.2020

Liebe Christa. Ich spreche Dir und Deiner Familie mein herzliches Beileid aus. Ich denke fest an Dich. Ulla Reich

Teilen Sie Ihre Gedanken

Danksagung

Christa Ensch 28.10.2020

Niemals geht man so ganz,
irgendwas von Dir bleibt hier …
(Trude Herr)

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstlich zu erfahren, wie viele ihn geschätzt haben.
Für die Zeichen der Anteilnahme danken wir herzlich.

Im Namen der Familie:
Christa Ensch

Ihre dankenden Worte